Konfirmation

Die Konfirmation ist eine vielschichtige Feier.

 

Zum einen bestätigen die Konfirmanden ihre Taufe - Sie bestätigen, dass sie die Zusage Gottes, seine Liebe und Vegebung, die er im Leben, im Kreuzestod und in der Auferstehung Jesu aufscheinen lässt.

 

Zum andern geben wir als Eltern und als Gemeinde unseren Jugendlichen unsere besten Segenswünsche mit auf ihren weiteren Lebensweg. Ist doch die Konfirmation an einem Wendepunkt des Schülers. Die obligatorische Schulzeit ist vorbei und sie sind endlich frei oder vielleicht besser: der "Ernst" des Lebens beginnt.

 

Die Jugendlichen der ganzen Talschaft werden in der Kirche Lauterbrunnen konfirmiert. Das Konfirmand(inn)enlager wird im Herbst durchgeführt, der Konfunterricht erfolgt im Frühjahr.

 

> Konfirmation 2018

> Konfirmandenlager

 

Voraussetzungen für die Konfirmation sind:

- vollständig besuchte Mindestanzahl Lektionen der KUW und

- der Besuch der vorgeschriebenen Anzahl Gottesdienste

 

 

Gott gab uns Atem,
damit wir leben.

Er gab uns Augen,
dass wir uns sehn.

Gott hat uns diese
Erde gegeben,
dass wir auf ihr
die Zeit bestehn.

 

Gott gab uns Ohren,
damit wir hören.

Er gab uns Worte,
dass wir verstehn.

Gott will nicht diese
Erde zerstören.

Er schuf sie gut,
er schuf sie schön.

 

Gott gab uns Hände,
damit wir handeln.

Er gab uns Füsse,
dass wir fest stehn.

Gott will mit uns
die Erde verwandeln.

Wir können neu
ins Leben gehn.

(Text: Eckart Bücken;
RG 841)