Ev.-ref. Kirchgemeinde Lauterbrunnen

Herzlich willkommen im Tal der 72 Wasserfälle, 6 Dörfer, 3 evang.-ref. Kirchen und der einen Gemeinde

Die ev.-ref. Kirchgemeinde Lauterbrunnen umfasst die Dörfer Lauterbrunnen, Wengen, Mürren, Gimmelwald, Stechelberg und Isenfluh. Dieses ganze Gebiet wird als attraktiver und vielseitiger Ferienort sehr geschätzt. Das Tal ist reich an Naturschönheiten.

 

Der Name ist zurückzuführen auf die zahlreichen Wasserfälle oder auf das lautere (klare) Wasser, das die Bäche und Quellen führen.

Aktuelle Informationen zu Covid-19
(Stand 22. Januar 2022)

  • Unsere Gottesdienste im Innern finden in der Regel mit einer Maximalanzahl von 50 Personen, Maskentragpflicht und Abständen statt. Es ist dabei kein Zertifikat notwendig.
  • Für alle weiteren Veranstaltungen in Innenbereichen wie z.B. Kirchenkaffees, Mittagstisch, Mäntigsträff, Spielnachmittag usw. gilt die Zertifikatspflicht (2G: geimpft oder genesen). Dies wird beim Eingang kontrolliert. Zudem gilt die Maskentragpflicht in Innenräumen (ausser bei Konsumationen).
  • Die Bedingungen für Trauerfeiern und Trauungen im Innern werden gemeinsam mit den Angehörigen bzw. Brautpaaren festgelegt. Für die Beerdigung auf dem Friedhof ist kein Zertifikat notwendig, Masken sind bei dichtem Aufkommen empfohlen. In Innenräumen gilt die Maskentragpflicht unabhängig davon, ob die Feier mit oder ohne Zertifikatspflicht durchgeführt wird. Ohne Zertifikat gelten die Regeln wie oben erwähnt bei den Gottesdiensten.
  • Die aktuellen Angaben zu den Veranstaltungen und zur Zertifikatspflicht finden sich im Anzeiger Interlaken.

Bitte konsultieren Sie die Seite für unsere alternativen Angebote oder unser Facebook-Profil für aktuelle Informationen.

 

Kontaktperson: Kirchgemeindepräsident Walter von Allmen, Tel. 033 530 01 67

Der du die Zeit in Händen hast, Herr, nimm auch dieses Jahres Last

und wandle sie in Segen.

Nun von dir selbst in Jesus Christ die Mitte fest gewiesen ist,

führ uns dem Ziel entgegen.

 

Der du allein der Ewge heisst und Anfang, Ziel und Mitte weisst

im Fluge unsrer Zeiten:

bleib du uns gnädig zugewandt und führe uns an deiner Hand,

damit wir sicher schreiten.

 

(Text: Jochen Klepper;
RG 554)