Gotte / Götti

Die Wahl von Gotte und Götti ist Ihnen überlassen. Gotte und Götti sollten möglichst eine tragfähige Beziehung zu Ihrem Kind aufbauen können und sich auch für Ihr Kind Zeit nehmen können.

 

In der evangelisch reformierten Landeskirche Bern-Jura-Solothurn haben mindestens zwei Taufzeugen anwesend zu sein, wovon eine dem reformierten Bekenntnis angehören sollte.

 

Gott gab uns Atem,
damit wir leben.

Er gab uns Augen,
dass wir uns sehn.

Gott hat uns diese
Erde gegeben,
dass wir auf ihr
die Zeit bestehn.

 

Gott gab uns Ohren,
damit wir hören.

Er gab uns Worte,
dass wir verstehn.

Gott will nicht diese
Erde zerstören.

Er schuf sie gut,
er schuf sie schön.

 

Gott gab uns Hände,
damit wir handeln.

Er gab uns Füsse,
dass wir fest stehn.

Gott will mit uns
die Erde verwandeln.

Wir können neu
ins Leben gehn.

(Text: Eckart Bücken;
RG 841)