Taufen bei Berggottesdiensten

Für manche Familien ist es ein besonderes Erlebnis, Taufen während eines Berggottesdienstes oder eines Gottesdienstes unter freiem Himmel feiern zu können. Die Kirchgemeinde Lauterbrunnen bietet dazu einige Gottesdienste im Freien an. Folgende Gottesdienste finden im Freien statt: Winteregg, Skichilbi Gimmelwald, Spielplatz Lauterbrunnen, Alp Spätenen, Eyelti Lauterbrunnen, Trachsellauenen, Allmendhubel, Männlichen (zusammen mit der Kirchgemeinde Grindelwald).

 

In der Kirchgemeinde Lauterbrunnen sind Taufen auswärtiger Familien grundsätzlich möglich. Die Taufe bedeutet unter anderem auch die Aufnahme in die Kirchgemeinde, von daher empfehlen wir die Taufe in der lokalen Kirchgemeinde. Gleichzeitig gibt es aber oftmals persönliche Bezüge einer Tauffamilie, die für die Wahl ins Gewicht fallen.

 

Die Berggottesdienste erfreuen sich daher einer grossen Beliebtheit für Taufen. Die Anzahl Taufen sind jedoch pro Gottesdienst begrenzt (in der Regel max. drei). Deshalb behandeln wir bis drei Monate vor einem Berggottesdienst Anfragen von einheimischen Familien und solchen, bei denen ein Elternteil in Lauterbrunnen konfirmiert wurde, prioritär. Anmeldungen anderer Familien werden entgegengenommen, eine definitive Zusage kann jedoch erst drei Monate vor dem Berggottesdienst gegeben werden.

 

Die Priorisierung gilt nicht für Gottesdienste in den Kirchen.

Der du die Zeit in Händen hast, Herr, nimm auch dieses Jahres Last

und wandle sie in Segen.

Nun von dir selbst in Jesus Christ die Mitte fest gewiesen ist,

führ uns dem Ziel entgegen.

 

Der du allein der Ewge heisst und Anfang, Ziel und Mitte weisst

im Fluge unsrer Zeiten:

bleib du uns gnädig zugewandt und führe uns an deiner Hand,

damit wir sicher schreiten.

 

(Text: Jochen Klepper;
RG 554)