Taufgottesdienst

Die Taufe ist jeweils in den Gottesdienst integriert und findet vor der Predigt (im ersten Drittel der Feier) statt. Dabei werden Sie als Eltern und Taufzeugen aufgefordert, die Verantwortung auch in der religiösen Erziehung ihres Kindes wahrzunehmen.

 

Als Eltern dürfen Sie auch eine Taufkerze für Ihr Kind im Gottesdienst anzünden und so das Licht Jesu Christi mit nach Hause in die Familie tragen.

 

 

Gott gab uns Atem,
damit wir leben.

Er gab uns Augen,
dass wir uns sehn.

Gott hat uns diese
Erde gegeben,
dass wir auf ihr
die Zeit bestehn.

 

Gott gab uns Ohren,
damit wir hören.

Er gab uns Worte,
dass wir verstehn.

Gott will nicht diese
Erde zerstören.

Er schuf sie gut,
er schuf sie schön.

 

Gott gab uns Hände,
damit wir handeln.

Er gab uns Füsse,
dass wir fest stehn.

Gott will mit uns
die Erde verwandeln.

Wir können neu
ins Leben gehn.

(Text: Eckart Bücken;
RG 841)